Aquaristik Shop
Warenkorb Merkzettel/Wunschliste Allgemeine Geschäftsbedingungen Kontakt Login Aquaristic Shop

sera San ist ein Farbfutter aus schwimmenden Futterflocken für Farbenpracht bei allen Zierfischen im Süßwasser-Aquarium. Die Futterflocken mit Fisch- und Getreidemehl enthalten auch Haematococcus-Algen und Spirulina.
Sera San
Vergrößern

Sera San

für prächtige Farben der Fische
Preis  (Grundpreis) 
 100 ml 2.55 EUR (2.55 €/100 ml) 
 250 ml 5.19 EUR (2.08 €/100 ml) 
 1000 ml 14.99 EUR (1.50 €/100 ml) 
 2,0 kg 51.90 EUR (25.95 €/kg) 

Preise inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten


  • sera San ist ein Farbfutter aus schwimmenden Futterflocken für Farbenpracht bei allen Zierfischen im Süßwasser-Aquarium. Die Futterflocken mit Fisch- und Getreidemehl enthalten auch Haematococcus-Algen und Spirulina. Die ausgewogene Zusammensetzung und der hohe Protein- sowie Vitamingehalt von sera San führen zu hervorragendem und gesundem Wachstum. Sera San verbessert die Zuchtergebnisse und wird auch von heiklen Fischen gerne angenommen. Da die formstabilen Flocken lange schwimmen, werden sie vollständig gefressen und belasten das Aquariumwasser nicht.

    Alleinfuttermittel für Zierfische

    Fütterungsempfehlung sera San Farbfutterflocken
    Mehrmals täglich sparsam füttern, nur so viel, wie die Tiere in kurzer Zeit aufnehmen.

    Zusammensetzung: Fischmehl, Weizenmehl, Brauereihefe, Ca-Caseinat, Gammarus, Volleipulver, Spirulina, Lebertran, Mannan-Oligosaccharide (MOS 0,4 %), Grünlippmuschelmehl, Knoblauch, Kräuter, Luzerne, Brennnessel, Seealgen, Petersilie, Paprika, Spinat, Karotten.
    Zusatzstoffe: Vitamin A: 37000 IU/kg, Vitamin B1: 35 mg/kg, Vitamin B2: 90 mg/kg, Vitamin C: 550 mg/kg, Vitamin D3: 1800 IU/kg, Vitamin E: 120 mg/kg

    Qualitätsanalyse: Rohprotein: 48,6%, Rohfett: 8,3%, Rohfaser: 2,9%, Rohasche: 11,5%, Feuchtigkeit: 5,2%


    Sie haben Fragen zu diesem Artikel ?
  • Bewertungen zu Sera San:
    Bewertung schreiben

    am 08.01.2017:
    die Flocken werden quasi von allen Fischen genommen. Sie sind recht gross. Daher ist eine manuelle Zerkleinerung vor der Gabe in einen Futterautomaten für kleinere Salmler oder Zahnkarpfen beispielsweise sinnvoll. - Die Farben der Fische imponieren kräftig.