Aquaristik Shop
Warenkorb Merkzettel/Wunschliste Allgemeine Geschäftsbedingungen Kontakt Login Aquaristic Shop

Heilmittel & Sonstiges

>

Heilmittel

>

Sera

>

Sera Phyto med Protazid


Das pflanzliche Arzneimittel Sera Phyto med Protazid enthält als Wirkstoff hochwirksames Chinin (als Hydrochlorid), das aus der Chinarinde gewonnen wird. Das Arzneimittel kann zur Behandlung der Pünktchenkrankheit bei Süß- und Meerwasserfischen und gegen andere einzellige Hautparasiten wie Ichthyobodo sp., Chilodonella sp.

Sera Phyto med Protazid
Vergrößern

Sera Phyto med Protazid

gegen Ichthyophthirius multifiliis und andere einzellige Hautparasiten
Preis  (Grundpreis) 
 30 ml 8.49 EUR (28.30 €/100 ml) 
 100 ml 17.29 EUR (17.29 €/100 ml) 

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


  • Das pflanzliche Arzneimittel Sera Phyto med Protazid enthält als Wirkstoff hochwirksames Chinin (als Hydrochlorid), das aus der Chinarinde gewonnen wird. Das Arzneimittel kann zur Behandlung der Pünktchenkrankheit bei Süß- und Meerwasserfischen und gegen andere einzellige Hautparasiten wie Ichthyobodo sp., Chilodonella sp. oder Piscinoodinium pillulare im Süßwasser eingesetzt werden. Zierfische im Meerwasser, die unter der Samtkrankheit oder der Anemonenfischkrankheit leiden, können ebenfalls erfolgreich mit sera Phyto med Protazid behandelt werden. Während das Medikament von Zierfischen in Süß-, und Meerwasser sehr gut vertragen wird, reagieren Schnecken, Wirbellose und Algen empfindlich darauf. Wirkstoff: Chininhydrochlorid aus Cinchonae cortex 22,5 g

    Anwendungsgebiete Sera Phyto med Protazid:
    + zur Behandlung gegen einzellige Hautparasiten
    + Bei Süßwasserfischen: Zur Behandlung der Pünktchenkrankheit (Erreger: Ichthyophthirius multifiliis) und anderer einzelliger Hautparasiten wie Ichthyobodo sp. und Chilodonella sp. sowie Piscinoodinium pillulare. Weißlich-graue Schleimbeläge deuten auf einen Befall der Fische mit dem bohnenförmigen Hauttrüber (Ichthyobodo, syn. Costia) oder dem herzförmigen Hauttrüber (Chilodonella sp.) hin.
    + Bei Meerwasserfischen: Zur Behandlung der Pünktchenkrankheit (Erreger im Meerwasser: Cryptocaryon irritans) sowie der Samtkrankheit (Amyloodinium ocellatum) und der Anemonenfischkrankheit (Brooklynella hostilis).

    Anwendung und Dosierung Sera Phyto med Protazid:
    Geben Sie am ersten Tag 1 ml sera Phyto med Protazid je 15 l Aquarienwasser zu. Dann am dritten Tag 1 ml auf 45 l Aquarienwasser nachdosieren. Bei starkem Befall: Am ersten Tag 2 ml Protazid auf 15 l Aquarienwasser geben, dann am dritten Tag 1 ml auf 45 l Aquarienwasser nachdosieren. Während der Behandlung das Wasser gut belüften und nicht über Aktivkohle filtern. UV-C-Geräte abstellen. Zur restlosen Entfernung von Arzneimittelrückständen ist sechs Tage nach der letzten Dosierung eine Filterung über Aktivkohle mit einem anschließenden Teilwasserwechsel ratsam.

    Anwendung außerhalb von Becken im Kurzbad: Diese Methode empfiehlt sich vor allem bei Erkrankungen von Fischen im Gartenteich (z. B. bei Koi oder bei Goldfischen). Füllen Sie Teichwasser in ein kleines Becken. Geben Sie 2 ml sera Phyto med Protazid auf 15 l Wasser. Dann am dritten Tag 1 ml auf 45 l Wasser nachdosieren. Die behandelten Fische können ab Tag 9 wieder in den Teich zurückgesetzt werden. Sorgen Sie während der Behandlung für eine gute Belüftung.


    Sie haben Fragen zu diesem Artikel ?